Cafe Vergissmeinnicht

Unter der fachlichen Leitung von Annemarie Cornelius, einer examinierte Krankenschwester,  ist das Cafe ein Begegnungsort für Menschen mit Demenz und soll die pflegenden Angehörigen einmal pro Woche für 3 Stunden entlasten.

Die Mitarbeiter, übrigens alles Ehrenamtliche, setzen sich  mit äußerster Hingabe für die Demenzkranken ein. So gibt es einen eigenen Fahrdienst, der die Gäste abholt und wieder sicher nach Hause bringt, es gibt sogar selbst gebackenen Kuchen zum Kaffee. Spiele, Singen und Gymnastik gehören zum Rahmenprogramm der Betreuungsgruppe, die vor allen Dingen erreichen möchte, dass auch die Angehörigen Hilfe erhalten, damit das alltägliche Miteinander zu schaffen ist und ein positives Lebensumfeld gestaltet werden kann, wie Frau Wies, die Pflegedienstleiterin des Kirchlichen Pflegedienst Kurpfalz e.V., dem Träger des Cafes, betonte.

Viele Gäste, zu denen auch Bürgermeister Dr. Göck gehörte, genossen die fröhliche Atmosphäre bei einem Sektumtrunk mit knusprigen Brezeln und appetitlichen Häppchen. Es bleibt zu wünschen, dass dem Cafe noch Vergissmeinnicht noch viele Geburtstage beschieden sind.

Das Cafe Vergissmeinnicht findet freitags (außer an Feiertagen) von 14.30 – 17.30 Uhr im evang. Gemeindezentrum Brühl/Rohrhof, Hockenheimer Str. 3 statt.

Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch unter der Nr.06202-27680 an.

Das könnte Sie auch interessieren:

Adresse Kirche

Evangelische Kirche Brühl
Kirchenstr. 3
68782 Brühl

Adresse Gemeindezentrum

Gemeindezentrum Rohrhof
Hockenheimer Str. 3
68782 Brühl