Weltgebetstag 2021

Copyright Juliette Pita

Am ersten Freitag im März stehen Frauen in über 150 Ländern auf und bilden eine Gebetskette rund um den Globus. Allein in Deutschland machen jährlich mehr als 800.000 Menschen mit. Die Kollekten und Spenden dieser Weltgebetstage unterstützen jährlich mehr als 100 Projekte für Frauen und Mädchen auf der ganzen Welt. Ihre Spende stärkt Frauen vor Ort, damit sie für ihre Rechte aufstehen und ein selbstbestimmtes Leben führen können.
In jedem Jahr steht ein anderes Land im Mittelpunkt des Weltgebetstages und die Frauen dieses Landes schreiben den Text des Gottesdienstes. Am 05. März 2021 kommt er aus Vanuatu, einem Inselstaat im pazifischen Ozean. Mit dem Motto „Worauf bauen wir“ setzen wir uns für eine gerechte und bewohnbare Erde ein. Im Weltrisikobericht steht Vanuatu an erster Stelle. Kein Land der Welt ist durch Naturkatastrophen wie Wirbelstürme, Erdbeben und Vulkanausbrüche mehr gefährdet. Worauf baut Vanuatu, wenn doch immer wieder eine Naturkatastrophe alles einreißen könnte? „Mit Gott bestehen wir“, so steht es auf dem Landeswappen der 83 Inseln. Die vanuatuischen Frauen bauen auf fruchtbare Böden, frische Luft, eine saubere Umwelt, die Sonne, das Meer und das stille und ruhige Wasser der Vanuatu-Inseln. Wir beten im März dafür, dass auch unsere Kinder und Enkelkinder noch eine bewohnbare Erde vorfinden.
Da es sich um ökumenische Gottesdienste handelt, teilen wir die hauptamtliche Organisation in der Gemeinde auf. Im März 2020 fand der Gottesdienst aus Simbabwe im evangelischen Gemeindezentrum statt, am 05. März 2021 unterstützen wir wieder die katholischen Frauen aus Brühl-Rohrhof. Auch wenn wir heute noch nicht wissen wie sich die Corona-Situation an diesem Tag darstellen wird, werden wir den Weltgebetstag feiern. Vielleicht anders als gewohnt, aber wir werden den Frauen auf der Welt über Konfessions- und Ländergrenzen hinweg die Hände reichen.

Wir treffen uns nicht regelmäßig, sondern kommen nur vor den bevorstehenden Gottesdiensten zusammen, um die Aufgaben auf viele Schultern zu verteilen. Wir freuen uns immer über neue Gesichter zur Mitgestaltung!

 

Ansprechpartnerin für die evangelische Kirchengemeinde ist:
Katja Trahan, Tel.: 06202/924041, E-Mail: Katja_Trahan@t-online.de

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Adresse Kirche

Evangelische Kirche Brühl
Kirchenstr. 3
68782 Brühl

Adresse Gemeindezentrum

Gemeindezentrum Rohrhof
Hockenheimer Str. 3
68782 Brühl